Wo isst Siebeck?

Wolfram Siebeck, in letzter Zeit vor allem aus der ZEIT dem breiten Publikum bekannt, bloggt seit knapp einem Jahr. Meist lesen sich seine Postings genußvoll. Man spürt die Abwesenheit einer Redaktion zwischen Lesern und Autor. Die Meinungsäußerungen und Berichte von seinen kulinarischen Ausflügen sind klarer und authentischer. Eine Lesepflicht für alle Kulinariker.

Schade nur, dass manche Seiten nicht laden und Siebeck nicht auf die Kommentare der User reagiert.

Dieser Beitrag wurde unter Kochkunst abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.